Schutzhinweise für Grundschulen während der Corona-Pandemie

Was ist aus Sicht des Arbeits- und Gesundheitsschutzes an baden-württembergischen Grundschulen zu beachten?

Nach der Studie des Landes Baden-Württemberg haben Kinder unter 10 Jahren ein geringeres Risiko, an COVID-19 zu erkranken und sich am SARS-CoV-2-Virus anzustecken. Alle aktuellen Maßnahmen verfolgen das Ziel, Infektionsketten im Falle einer Infektion
nachvollziehbar zu machen und so die Schließung ganzer Einrichtungen zu vermeiden. Das soll durch entsprechende Hygienemaßnahmen und die durchgehende Konstanz der gebildeten Klassengruppen im Schulalltag erreicht werden...

weiterlesen

zurück zur Übersicht