Jungenpubertät - Wie Eltern ihre Söhne durch die wilden Jahre bringen

Pubertät ist der Weg vom Jungen zum Mann - und der ist nicht leicht, auch für Eltern. Konflikte und Krisen sind unvermeidlich, gerade Jungen treiben es oft auf die Spitze. Aber alles geht einfacher, wenn Eltern wissen, welche fantastischen Prozesse in Gehirn und Körper ihres Sohnes vor sich gehen. Denn die Jungenpubertät ist etwas Besonderes.
Wenn Hormone wirken und ein neuer Umgang mit Männlichkeitsbildern, Freunden oder der Sexualität gefunden werden will, hilft es, im Dialog zu bleiben. Denn Nähe stärkt auch in holprigen Zeiten. Jungen brauchen in dieser Zeit Eltern, die sich als kompetentes Gegenüber erweisen und die mehr sagen können als "Räum dein Zimmer auf und häng nicht so viel vor dem Computer."...

weiterlesen

zurück zur Übersicht