Elternbrief Regelungen ab dem 15. März 2021

Liebe Eltern,
die neue Corona-Verordnung liegt vor. Über die aktuellen Neuerungen werden wir Sie laufend informieren. Die wichtigsten Änderungen, die Sie als Eltern und Ihre Kinder betreffen:
Primarstufe:
Die Grundschule wird wieder ganz für den Unterricht geöffnet Dies bedeutet, dass wir am 15. März zu einem eingeschränkten Betrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 können wieder in die Schule kommen. Aufgrund der Umstrukturierungen kann aber nicht jeder Unterricht erteilt werden und die Pläne der einzelnen Klassen müssen angepasst und geändert werden.
Die Frühbetreuung ist gewährleistet. Der Unterricht beginnt für alle Kinder um 8 Uhr.
Für die Halbtagskinder endet der Unterricht wie gewohnt um 12:15 Uhr (Klassen 1 und 2) bzw. 12:30 Uhr (Klassen 3 und 4).
Haben Sie kostenpflichte Betreuungszeiten gebucht, so werden auch diese angeboten. Bitte prüfen Sie, ob Sie diese auch weiterhin in Anspruch nehmen wollen.
Der Unterricht endet in allen Klassen grundsätzlich um 14:30 Uhr; es findet keine Notbetreuung statt. Das gilt auch für die Ganztagskinder.
Benötigen Sie dennoch darüber hinaus eine Betreuung, also nach 14:30 Uhr, wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrkraft oder die Schulleitung....

weiterlesen

zurück zur Übersicht